Neuigkeiten
21.09.2016
Die Kernthese des Buches lautet: "Datenschutz ist was für Gesunde". Laut einer aktuellen Umfrage, die das Institut YouGov im Auftrag des FLYING HEALTH Incubators durchgeführt hat, würden fast zwei Drittel der Deutschen eine Lockerung des Datenschutzes für Gesundheitsdaten befürworten. 
weiter
19.09.2016
Jens Spahn besuchte jetzt die erste volldigitalisierte Kieferorthopädiepraxis in NRW. Schon als gesundheitspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion beschäftigte sich Spahn intensiv mit der Digitalisierung des Gesundheitswesens. Umso mehr freut es ihn, dass mit der Praxis Dr. Klar in Rheine die erste volldigitalisierte Kieferorthopädiepraxis NRWs quasi vor seiner Haustüre liegt. 
weiter
19.09.2016
Jens Spahn (CDU) besuchte jetzt die Frank Alfert GmbH & Co. KG in Ahaus. Eingeladen hatte ihn Geschäftsführer Frank Alfert, um mit ihm über Fachkräftemangel im Fleischergewerbe, Lebensmittelpreise und soziale Verantwortung zu sprechen.
weiter
19.09.2016
Jens Spahn besuchte jetzt auf Einladung des Geschäftsführers Jürgen Perick das Sanitätshaus Perick an seinem neuen Standort in der Steinfurter Goldstraße.
weiter
19.09.2016
Jens Spahn besuchte jetzt den Abschlussjahrgang der Anne-Frank-Realschule in Ahaus. Die Schülerinnen und Schüler bereiteten sich mit diesem Gespräch auf ihre Berlin vor. 
 
weiter
24.08.2016
 Warum es falsch ist, dass Kinder von Nichtdeutschen zwei Staatsbürgerschaften haben dürfen. Ein Gastbeitrag von Jens Spahn in "Die Zeit" 36/2016 vom 25. August 2016.
weiter
23.08.2016
Jens Spahn besuchte jetzt im Rahmen seiner Sommertour die Kremer Stahltechnik GmbH & Co. KG.
weiter
18.07.2016
Jens Spahn wird im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaftsprogrammes (PPP) des Deutschen Bundestages Pate der 16jährigen Lina Schneuing. Im Gegenzug kommen auch Schüler aus den USA nach Deutschland, für die noch Paten gesucht werden.
weiter
06.07.2016
In einem Gastbeitrag im Handelsblatt macht Jens Spahn angesichts der Vorstellung des Entwurfes des Haushalts 2017 deutlich, dass in Zeiten von Hochkonjunktur und Rekordsteuereinnahmen mehr Schulden keine Option sind.
weiter
22.06.2016
Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat heute über die Verteilung von 20 Millionen Euro aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm IV entschieden. Unter den geförderten Projekten sind auch vier Projekte aus Gronau und Heek. 
weiter